drucken

12.04.18

Heidekreis und Celle richten MKTT-Schulung für TTVN-Races aus



Bild
Live-Demo: Gemeinsam wurde ein Test-Race über die MKTT-Software abgewickelt! (Foto: René Rammenstein)

Am Dienstagabend richteten der Tischtennis-Regionsverband Heidekreis und der Kreisverband Celle in Kooperation mit dem Tischtennis-Verband Niedersachsen  eine MKTT-Schulung  für die Durchführung von TTVN-Races aus.

„Wir möchten die neuen Turnierserie gerne präsenter bei unseren Vereinen machen und ihnen mit der Schulung eine einfachen Einstieg geben“, so Sigrun Klimach, die 1. Vorsitzende des TTRV Heidekreis. Im Gemeinschaftsraum des TSV Wietzendorf informierte TTVN-Referent René Rammenstein die anwesenden Vereinsvertreter zunächst über die neue Turnierserie und gab Tipps zur Ausrichtung. Im zweiten Schulungsteil stand die MKTT-Turniersoftware im Vordergrund. Die Teilnehmenden konnten praxisnah unter der Anleitung von Rammenstein ein Turnier auf ihren mitgebrachten Notebooks abwickeln. „Ich fühle mich jetzt wesentlich sicherer. Die dreistündige Schulung war sehr informativ“, berichtet Conny Holste, die am 17. Mai ihr erstes Race für den TuS Unterlüß ausrichten möchte. Wolfgang Schmitz, Kreisvorsitzender des TTKV Celle, zeigte sich ebenfalls angetan: „Die Resonanz hinterher war sehr positiv. Ich bin zuversichtlich, dass sich damit in Kürze auch die Zahl der Raceanbieter in unserem Kreis erhöhen wird“.

Die Turniersoftware wird durch den TTVN kostenfrei zur Verfügung gestellt und kann unter http://mktt.koreis.org/ bezogen werden. Weitere Informationen rund um die Turnierserie TTVN-Race powered by JOOLA finden sich hier.