drucken

07.04.18

Bremen auch 2019 Gastgeber der German Open



Bild

Bremen wird auch 2019 Gastgeber der German Open sein. Darauf verständigten sich in dieser Woche der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) und seine Organisationspartner, der Bremer Senat und der Fachverband Tischtennis Bremen (FTTB).

 Die German Open werden vom 8. bis 13. Oktober zum insgesamt achten Mal in der Hansestadt zu Gast sein. Erst vor wenigen Tagen, am 25. März, war die 53. Auflage in der ÖVB Arena mit herausragendem Sport und einem Besucherrekord zu Ende gegangen.

Erstmals überhaupt wird die prestigeträchtigste Station der World Tour an zwei aufeinanderfolgenden Jahren an gleicher Stätte ausgetragen. Die besten Argumente für eine sofortige Wiederholung lieferte Bremen am letzten März-Wochenende selbst. „Tischtennis wird hier unglaublich gut angenommen. Wir haben ungemein viele positive Rückmeldungen erhalten, dazu gab es mit mehr als 5.000 Zuschauern am Samstag und insgesamt 13.200 Zuschauern gleich zwei Besucherrekorde. Bremen hat sich erneut als herausragendes Pflaster für Tischtennis erwiesen und wir freuen uns schon jetzt darauf, 2019 wieder in der ÖVB Arena zu Gast sein zu dürfen“, lobt DTTB-Präsident Michael Geiger den Rekord-Austragungsort. (Text: DTTB)